20. Juni 2017

Hilfe, mein Ex hat eine neue Liebe!

HIlfe der Ex hat eine neue Liebe

Irgendwann ist es mal so weit: Dein Ex-Partner hat sich neu verliebt. Wenn er fair ist, versucht er, es dir so bald und so schonend wie möglich selbst beizubringen. Wenn er gemein ist, steht er mit der neuen Frau bei der nächsten Kindübergabe gleich vor der Tür oder du kannst vom Küchenfenster aus sehen, dass sie im Auto sitzt. Und wenn er gar nicht nachdenkt, werden deine Kinder dir nach einem Umgangswochenende brühwarm erzählen, dass ihr Papa eine neue Liebe hat.

Es gibt fürwahr bessere Momente im Leben, wenn du gerade selbst noch alleinerziehender Single bist!

Falls Eure Trennung erst vor kurzem vollzogen wurde, wunderst du dich vielleicht, woher er so schnell schon wieder eine Freundin hat. Wie kann das sein? War sie vielleicht schon da, als Ihr noch zusammen eine Familie gewesen seid?

Weiterlesen

13. Juni 2017

30 Dinge, die ich als alleinerziehende Mutter liebe

Alleinerziehen ist toll

Letzte Woche hatte ich eine Liste der 30 Dinge gemacht, die eine alleinerziehende Mutter in den Wahnsinn treiben können. Aber es gibt auch schöne Seiten daran, die Kinder alleine aufzuziehen – definitiv!

Falls du dir noch keine Liste gemacht hast, nimm meine. Sie ist vollkommen subjektiv, absolut nicht vollständig und sicherlich nicht die allgemein gültigste. Vor allem solltest du wissen, dass sich der Vater meines Sohnes regelmäßig um das Kind kümmert, sonst würden so einige Dinge nicht auf dieser Liste stehen!

Weiterlesen

6. Juni 2017

30 Dinge, die eine alleinerziehende Mutter wahnsinnig machen

Alleinerziehende Mutter spielt Mensch ärgere dich nicht

Nicht nur bei Mensch-ärgere-dich-nicht könnte man manchmal in die Tischkante beißen. Als alleinerziehende Mutter kommt es oft knüppeldicke mit Vorfällen, die einen in den Wahnsinn treiben können.

Ich habe mal eine vollkommen inoffizielle und total subjektive Liste der Dinge zusammengefasst, mit denen wir im Alltag um unsere Contenance zu kämpfen haben. Bist du dabei?

Weiterlesen

30. Mai 2017

12 Wahrheiten über Narzissten, die ich gern vor 20 Jahren schon gewusst hätte

Wahrheit über Narzissten

Am 1. Juni 2017 wird zum ersten Mal in einer weltweiten Aktion auf den narzisstischen Missbrauch aufmerksam gemacht („World Narcisstic Abuse Awareness Day„). Da narzisstische Ex-Partner und Väter auch auf meinem Blog immer mal wieder Thema sind und ich schon viele Geschichten von meinen Kundinnen mitbekommen habe, beteilige ich mich gern an dieser Aktion, zu welcher in Deutschland zuerst Mauro Buttler von Narzissmus-Bindungsangst aufgerufen hat, und stelle hier eine erste Liste vor.

Sie ist sicherlich nicht vollständig, und es dürfte noch ungefähr 1000 andere Aspekte geben, die ich hier vernachlässige. Ich konzentriere mich hier auf 12, die meiner Meinung nach wesentlich für eine narzisstische Persönlichkeitsstörung sind.

Der Einfachheit halber rede ich hier von narzisstischen Männern. Selbstverständlich gilt das gleiche auch für weibliche Narzissten!

Weiterlesen

23. Mai 2017

Wenn Kindergeburtstage die Umgangsregelung durcheinander bringen

Umgangsrecht für Kinder

Letzte Woche habe ich zum ersten Mal darüber geschrieben, wie du als Mutter eine Zwickmühle auflösen kannst, falls dein Kind nicht ins Umgangswochenende gehen möchte. Ich habe dabei – ganz bewusst – einen Aspekt außer Acht gelassen, der immer gewichtiger wird, wenn das Kind größer wird:

Kindergeburtstags-Einladungen.

Da hast du eine wunderbare Umgangswochenend-Regelung mit dem Ex ausgearbeitet, die auch relativ gut funktioniert. OK, die Elternbeziehung zum Ex könnte besser sein, aber zumindest holt er regelmäßig das Kind ab und kümmert sich.

Das ist ja schon mal viel wert.

Weiterlesen

16. Mai 2017

Wenn dein Kind am Wochenende nicht zum Vater gehen will und was du dann tun kannst

Stocksnap.io

In den letzten Wochen habe ich über drei klassische Situationen gesprochen, in denen wir Mütter das Umgangswochenende zum Teufel wünschen, weil wir es nicht wollen und es uns persönlich tief schmerzt.

Was aber tun, wenn das Kind selbst nicht zum Papa will?

Wir selbst können ja noch heldinnenhaft über uns hinauswachsen, indem wir uns klar analysieren und zur Not externe Hilfe suchen oder uns ablenken, aber wenn das Kind mit dem Wochenende ein Problem hat, gehen sämtliche Mütter-Schutzinstinkte in die Alarmstufe-Rot-Position.

Und so sollte es auch sein.

Eine klare Einschätzung wird allerdings umso schwieriger, je kleiner das Kind zu dem Zeitpunkt ist.

Weiterlesen

2. Mai 2017

Teil II: Ich will nicht, dass mein Kind am Wochenende zum Ex geht!

Abenteuer

Letzte Woche haben wir darüber gesprochen, was du am Umgangswochenende tun kannst, wenn du noch mitten in deiner Trauerarbeit steckst und dich allein fühlst, während der andere Teil der ehemaligen Familie zusammen ist und etwas Schönes unternimmt.

Heute möchte ich mit dir darüber reden, wie du mit deinen Sorgen und Ängsten zurechtkommen kannst, wenn dein Ex verantwortungslos ist.

Das ist dann schon eine ganz andere Nummer.

Weiterlesen

18. April 2017

Das gemeinsame Sorgerecht: eine Checkliste zum Energiehaushalten

Doch, doch, ich bin ein echter Fan vom gemeinsamen Sorgerecht. Ich mag die Vorstellung und das Ideal von einer gleichberechtigten Elternschaft, in der sich beide getrennten Elternteile gemeinsam um das Kind sorgen.

Und ja, es gibt sie, diese Väter, die das auch so sehen und sich sehr bemühen. In der Regel sind das genau die Väter, die es vor der Trennung auch schon so gehandhabt haben.

Das gemeinsame Sorgerecht zu verweigern ist – selbst wenn die Mutter einen verdammt guten Grund hat – immer schwieriger geworden. Darum geht es mir hier aber nicht.

Es ist, wie es ist. Wir müssen alle zusehen, wie wir das Beste aus Situationen machen, die uns nicht immer gefallen.

Allerdings: Das gemeinsame Sorgerecht ist eine unglaublich anstrengende Angelegenheit, wenn man es sich mit einem narzisstischen Ex-Partner zu teilen hat.

Weiterlesen