Wie du gleich beim ersten Date erkennst ob der Mann ein Narzisst ist

Mai 29, 2020 | 3 Kommentare

Okay. Du hast dich also nach längerer Zeit des In-dich-Gehens dazu entschlossen, wieder einen neuen Mann in dein Leben zu lassen.

Wunderbar! Ich freue mich für dich über diesen weiteren Meilenstein in deinem Leben nach der Beziehung mit dem toxischen Ex.

Schließlich soll der Typ nicht das klägliche Schlusslicht deines Liebeslebens bleiben!

Mir ist nur wichtig, aus welcher Haltung du selbst heraus jetzt vorgehst und welche Gedanken du dabei hast.

Es macht einen großen Unterschied, ob du dich ohne Mann an deiner Seite unvollständig fühlst oder ob du denkst, dass ein neuer Partner dein reiches, erfülltes Leben wie ein Sahnehäubchen oben drauf noch erfüllter mitgestalten kann.

Es macht einen Unterschied, ob du dich nur danach sehnst, dass dir jemand einen Teil der Arbeit, die du dir tagtäglich auflädst, abnehmen kann –  oder ob du dich auf eine neue, spannende Welt eines anderen Menschen einlassen möchtest, der womöglich ganz andere Interessen und Hobbies pflegt als du.

Auch möchte ich dir dringend davon abraten, dich aus Einsamkeit aufs Datingparkett herauszuwagen. Sei da bitte ganz ehrlich mit dir.

Solcherlei Faktoren machen dich verletzbar und können Andockmöglichkeiten für den nächsten Narzissten in deinem Leben bieten.

Was du ganz bestimmt nicht mehr haben willst, ist ein weiterer hochtoxischer Mann, der dir den Alltag mit dem Kind vergällt und dich nicht zur emotionalen Ruhe kommen lässt!

Damit dir das nicht noch einmal passiert, musst du zuerst deine eigenen Werte und Bedürfnisse kennen. Wenn du die weißt, dann kannst du deine wichtigsten Grenzen definieren.

Kennst du deine Grenzen, bist du klar. Bist du klar, wirkst du souverän. Bist du souverän, vergraulst du sämtliche Narzissten, die nur in der tieferliegenden Unsicherheit und Bedürftigkeit ihres Gegenübers andocken können.

Deine Grenzen musst du kennen, damit du von Anfang an eine Klarheit ausstrahlst, die wie eine Art unsichtbares Polster um dich herum wirkt.

Sorgst du dazu für dich, damit deine Bedürfnisse gestillt werden – indem du dir selbst die Liebe schenkst, die du brauchst, um glücklich zu sein oder indem du dich beispielsweise deiner Lebensaufgabe stellst und dich von einem Arbeitgeber unabhängig machst – dann brauchst du diese Aufgabe nicht mehr einem möglichen Partner zu übertragen.

All das sind Voraussetzungen, die dich bestens für deine Suche nach einem empathischen Mann ausstatten.

Das und diese kleine Checkliste hier, die ich dir gerne vorstellen möchte:

Einladung zum Mutmach-Freitag

Abonniere jetzt meinen kostenlosen wöchentlichen Newsletter

Zum Newsletter >>>

So erkennst du einen Narzissten beim ersten Date

  1. Sucht er den Augenkontakt, hört er dir zu und fragt nach (ganz wichtig!)?
  2. Wie redet er über andere? Voller Verständnis, reflektierend, empathisch? Oder abwertend und mit Verachtung in der Stimme?
  3. Die Probleme der Welt: Hat er für alles eine ganz und gar simple Lösung und lässt er darüber diskutieren oder ereifert er sich?
  4. Welches Bild zeichnet er von sich selbst? Ein Narzisst hält sich für grandios und übertreibt seine Erfolge oft maßlos.
  5. Wie behandelt er den Kellner oder die Kellnerin im Café oder in der Kneipe, in der Ihr Euch zum ersten Date verabredet habt?
  6. Versuch ihn mal zu necken oder aus der Reserve zu locken und beobachte, was passiert.
  7. Frag ihn, was bislang das Beste war, was in seinem Leben passiert ist, und spüre nach, ob das für dich auch toll wäre.
  8. Frag auch mal, was bislang das Schlimmste war, was in seinem Leben passiert ist. Wie ist er damit umgegangen? Klingt viel Selbstmitleid heraus? War er immer das Opfer?
  9. Überhaupt Verantwortung: Wieviel Verantwortung hat er in seinem Leben bislang übernommen? Das kannst du so direkt natürlich nicht fragen – da würde jeder das behaupten, was man hören will. Kümmert er sich um seine Eltern? Engagiert er sich ehrenamtlich? Kümmert er sich um sein Umfeld? Ist er eher ein Kümmerer oder ein Beschwerer?
  10. Ein Väterlobbyist wird sich immer als toller Papa hinstellen, wenn du nachhören willst, ob sich ein Vater auch gut um die Kinder kümmert. Aber frag doch mal, was die herausragendste Eigenschaft seines Kindes ist. Ist das Kind dann genauso wie er oder erkennt er das andere Selbst des Kindes? Und hat er vielleicht sogar Anerkennung für die Mutter übrig?
  11. Wie spricht er über die Ex? Lass das auf dich wirken. Natürlich sollten die heftigen Ex-Geschichten nicht gleich zum ersten Date in allen Details lang und breit ausgetauscht werden! Aber es darf ruhig die eine oder andere Andeutung gemacht werden.
  12. Welche Anspruchshaltung ans Leben hat der Mann? Was glaubst du?
  13. Wie wichtig ist ihm die Anerkennung von materiellen Werten wie Geld und Haus und Boot? Macht er dir gleich klar, mit wem du es zu tun hast, und dass du jetzt bitte schön in Ehrfurcht versinken darfst?
  14. Welches Gefühl hast du selbst nach dem Gespräch? Fühlst du dich beschwingt und leicht – oder leer und ausgesaugt?

 

Bist du schon Mitglied in meinem Club der mutigen Mütter?

Sei Teil einer exklusiven Gemeinschaft und lerne, die Wellen souverän zu nehmen, die der Ex immer wieder aufwirft. 

Jetzt auf die Warteliste eintragen >>>

Nicht alle erfolgreichen Menschen sind krankhafte, toxische Narzissten – und nicht alle Narzissten sind erfolgreiche Menschen, die etwas erreicht haben! Die größten Loser sind meiner Meinung nach die mit den fantastischsten Ideen, welche leider nie das Licht in der Öffentlichkeit erblickt haben – und immer waren die anderen schuld daran.

Früher mag es zudem noch gang und gäbe gewesen sein, dass man rücksichtslos die Ellbogen ausfahren musste, um Erfolg im Beruf und in der Karriere zu haben – aber es gibt durchaus empathische, sehr erfolgreiche Unternehmer und Manager, die einen anderen Weg gewählt haben und heute das gleiche Problem haben, eine passende Partnerin zu finden!

Also lass dich vom Geld deines Dates weder blenden noch abschrecken.

Der beste Weg, deinen zukünftigen Seelenpartner ausloten zu können, ist immer noch über deine Werte.

Nur wenn die übereinstimmen, kannst du mit großer Sicherheit davon ausgehen, dass du diesmal richtig liegst.

Lass ihn doch mal erzählen, was ihm wirklich wichtig ist im Leben und was ihm viel bedeutet. Werte können lediglich wohltönende Worte sein – aber gelebte Werte sind immer mit viel Leidenschaft und Herz verbunden

Es gibt so viele Werte – ich könnte gleich eine Reihe von Werten nennen, die ich wichtig und schön finde, aber meine drei bis fünf Top-Werte sind die absoluten Must-Haves.

Da ist es sowas von egal, ob der Mann Fußball spielt oder am liebsten Germanys Next Topmodel guckt (beidem kann ich nicht viel abgewinnen) – so lange die Werte übereinstimmen, sind das vernachlässigbare Kleinigkeiten.

Wie sieht es denn aktuell bei dir aus, Sweetheart? Datest du bereits und hast mittlerweile ein sicheres Gefühl, dass bei dir ein Narzisst nie wieder andocken kann? Dann hinterlasse doch bitte weiter unten einen Kommentar. Herzlichen Dank 😘

 

Einladung zum Mutmach-Freitag

Abonniere jetzt meinen kostenlosen wöchentlichen Newsletter

Zum Newsletter >>>