Category Archives for "Finanzen"

13. Februar 2018

Warum du unbedingt eine Löffelliste anlegen solltest

Leg deine Löffelliste jetzt an

Hast du eigentlich schon eine Löffelliste oder auch neudeutsch Bucketlist? Was – du kennst den Begriff noch nicht? Die Löffelliste enthält alles, was du vor deinem Tod erleben oder haben möchtest.

Gruselt es dich ein bisschen, wenn du über deinen eigenen Tod nachdenkst? Mich auch, vor allem, so lange mein Sohn noch nicht volljährig ist.

Die Löffelliste soll dich jetzt aber nicht an deine Pflichten erinnern, sondern vor allem an deinen Spaß, den du haben sollst! Damit dein Leben rund läuft und lebenswert ist – oder erst werden muss, falls du gerade mittendrin im Tief steckst.

Gerade wenn du dich zur Zeit von einem Tag zum anderen schleppst und das Licht am Ende des Tunnels noch nicht zu sehen ist, solltest du dich gleich heute – jetzt! – hinsetzen und dir eine Liste mit den Dingen machen, die du unbedingt noch sehen und erleben möchtest.

Weiterlesen

19. Dezember 2017

Adieu, du lieber Kindesunterhalt!

Kindesunterhalt

Mit diesem Artikel möchte ich ein Thema ansprechen, bei dem sich der einen oder anderen Mutter die Haare aufstellen werden.

Wohl auch zu Recht.

Trotzdem!

Ich möchte dich dahin bringen, immer wieder zu hinterfragen, ob die aktuelle Situation dem entspricht, was du wirklich willst – und falls nicht, du dir überlegst, an welchen Stellschrauben du noch drehen kannst, damit es dir wieder besser geht.

Wenn du schon eine Weile mitliest, dann solltest du bereits ein Gefühl dafür entwickelt haben, wie wichtig es mir ist, dass wir Single Mütter keine Opfer der Umstände sind oder uns dafür halten sollten.

Wir können immer etwas tun. Ja, du auch!

Nur meistens wissen wir nicht, wo wir anfangen sollen, wenn wir in einer schwierigen und offensichtlich ausweglosen Lage stecken.

Weiterlesen

26. September 2017

Festanstellung oder Selbstständig? Ein Test.

Danke

In meinem letzten Artikel habe ich dir einige Fragen zur Verfügung gestellt, mit denen du deinen Stärken und Talenten auf die Schliche kommst.

Wenn du jetzt noch überlegst, ob du dir lieber eine neue Festanstellung suchst (bzw. dich intern bewirbst) oder dich gleich selbstständig machst, dann ist dieser Artikel für dich genau richtig.

Hast du Lust auf einen kleinen Test? Ich schwör: Er ist absolut unwissenschaftlich und willkürlich-subjektiv zusammengestellt. Also nix, was du bierernst nehmen musst.

Im besten Fall kommst du auf neue Gedanken – und so soll es sein.

Kann’s losgehen? Okay:

Weiterlesen

29. August 2017

12 Ideen, mit denen du als Single Mami im Nebenjob Geld verdienen kannst

Nebenjob Home Office Single Mutter

Na, bist du auch unzufrieden mit deinem Gehalt? Vielleicht hast du ja einen Job, kannst aber nur Teilzeit arbeiten, weil dir die Betreuung deines Kindes keine andere Wahl lässt oder du genügend Zeit mit deinem Kind am Nachmittag verbringen möchtest.

Andere möchten wieder zurück auf ihre alte Vollzeitstelle, aber der Arbeitgeber sperrt sich.

Oder du wurdest bereits ausgebremst und du traust dich nicht, jedes Jahr aufs Neue mit der gleichen Leier nach einer Gehaltserhöhung zum Chef ins Büro zu kommen. Wo doch die Kleine wieder so oft krank gewesen ist und du dich dehalb schon kaum traust, um Urlaub zu bitten!

Selbst wenn der Arbeitgeber dich mit Kusshand wieder auf eine Vollzeitstelle nehmen würde – spürst du einen gewissen Widerwillen dabei? Du willst eigentlich gar nicht so viel Zeit mit deinem Brotjob verplempern – mal davon abgesehen, dass die Gehaltssteigerung eher unterirdisch wäre?

Dann schon lieber die Zeit mit dem Kind verbringen und Ball spielen.

Trotzdem bleibt die Lage unbefriedigend. Denn du brauchst das Geld.

Also: Was tun?

Weiterlesen

22. August 2017

So kannst du als Alleinerziehende deine Schulden abbauen – Schritt für Schritt

Schulden abbauen und Sparpolster aufbauen

Du erinnerst dich vielleicht daran, dass ich zu Beginn meiner Zeit als Single Mom schneller und tiefer in die Schulden rutschte als ich schauen konnte.

Ich habe immer gut verdient, aber als ich nach dem Babyjahr in Teilzeit zurückkehrte, musste ich natürlich auch mit einem erheblich geringeren Gehalt zurechtkommen. Die Selbstverständlichkeit, mit der ich weiterhin das kaufte, was ich brauchte oder einfach nur haben wollte, war allerdings auf dem gleichen Level geblieben, denn meine Ansprüche waren hoch.

Dazu kamen natürlich auch hohe Kosten für das Kind dazu. Ja, trotz Kindesunterhalt, den mein Ex immer pünktlich zahlte.

Irgendwann kam aber mal der Zeitpunkt, an dem ich die Reißleine zog und mein Verhalten änderte. Das war 2011, als ich knapp 2 Jahre alleinerziehend war.

Es musste etwas passieren!

Weiterlesen

8. August 2017

Diese Geldfehler solltest du als Single Mom unbedingt vermeiden!

Geldfehler von Single Moms

Darf ich dir etwas verraten?  Bis vor 6 Jahren konnte ich partout nicht mit Geld umgehen. In den ersten beiden Jahren des Alleinerziehens häufte ich somit über 8500 Euro als Dispo auf meinem Girokonto an. Ich machte alle Geldfehler, die man nur machen kann – ich schaute nicht mehr aufs Konto, hob einfach immer wieder Geld ab und schaute mir erst recht keine Kontoauszüge mehr an. Bah – das war kein schönes Gefühl, was mir diese Vogel-Strauß-Technik verschaffte!

Weiterlesen

1. August 2017

Schluss mit deinen alten Glaubenssätzen!

Schluss mit alten Glaubenssätzen von Alleinerziehenden

Kennst du alle deine Glaubenssätze? Als frisch alleinerziehende Mutter dürftest du dich bestimmt schon mit dem einen oder anderen auseinandergesetzt haben, oder?

„Ich bin über 40 – wer will schon eine so alte Alleinerziehende mit zwei kleinen Kindern?“

„Ich kann wegen den Kindern nur Teilzeit arbeiten – ich werde immer vom Arbeitslosengeld abhängig bleiben.“

„Alleinerziehende haben nie Geld und sind die ärmsten Mitglieder der Gesellschaft.“

„Ständig habe ich Schulden. Ich kann einfach nicht mit Geld umgehen!“

„Ich lerne ständig die falschen Männer kennen!“

„Es gibt nur Vollidioten da draußen – alle Männer sind Schweine!“

„Frauen, die arbeiten und ihre Kinder unter einen Hut bekommen wollen, finden keine Teilzeitjobs. Keine Firma will Mütter.“

„Ich bin zu klein/zu dick/zu hässlich/zu zickig/zu klug/zu dumm/zu schön/zu alt … (Nichtzutreffendes bitte streichen) um…. zu machen.“

„Ich könnte mich nie selbstständig machen. Das können nur Menschen, die BWL studiert haben. In unserer Familie gab es immer nur bodenständige, ’normale‘ Berufe. Für eine Unternehmerin bin ich nicht klug genug.“

Weiterlesen

23. Juni 2016

Frust im Job? Das kannst Du tun, wenn Du in der Midlife-Jobkrise steckst

Martina Frahn hatte mich gebeten, einen Gastartikel über Strategien zur Midlife-Jobkrise zu schreiben. Ich bin diesem Wunsch sehr gerne nachgekommen. Ich stelle dir hier ein erprobtes Coachingtool vor, mit dem ich schon sehr oft gearbeitet habe. Der Riesenvorteil: Das kann man nämlich auch allein!

Vielleicht ist das ja auch was für dich, falls du dich in deinem jetzigen Job nicht wohlfühlst?

Midlife – Jobkrise: Und nun?

 

29. Februar 2016

Und es geht doch: Ein neuer Job jenseits der 45

Hand aufs Herz: Magst du deinen Job noch? Wie oft hast du dir schon überlegt zu gehen und woanders dein Glück zu suchen? Oder bist du sogar schon kurzzeitig mal aktiv gewesen und hast die Jobsuche wieder beendet?

Ich kenne sie übrigens auch, die Zweifel und die Ängste, die sich dann neben dem blöden Teufelchen auf die linke Schulter setzen und einem ins Ohr flüstern:

„Du hast keine Chance auf einen neuen Job. Du bist zu alt.“

Und:

„Keine Firma stellt Leute über 45 ein.“

„Was kannst du schon, was andere Firmen dringend brauchen?“

Falls es dir im Moment so geht, dann habe ich etwas Feines für dich. 🙂

Eine gehörige Portion „Hab Mut“ und eine Menge pragmatischer Tipps zur richtigen Job-Strategie für uns Midlifers kommen von meiner Gastautorin Martina Frahn, die ich dir hier vorstellen möchte. Martina ist virtueller Jobcoach und hat vor ihrer Selbstständigkeit 2007 viele Jahre als Personalerin in namhaften Konzernen gearbeitet. Wenn also eine weiß, wie der Job-Hase läuft, dann Martina!

Aber lies selbst, wie sie über dieses Thema denkt:

Weiterlesen